Polizeimeldungen

POL-HAM: Renitenter Ladendieb verletzt Angestellte eines Supermarktes

Polizeimeldungen

20.03.2020 – 07:39

Polizeipräsidium Hamm

Hamm-Mitte (ots)

Ein renitenter Ladendieb verletzte am Donnerstag, 19. März eine 49-jährige Mitarbeiterin eines Supermarktes am Westring leicht. Gegen 16.30 Uhr sprach die Angestellte den Ladendieb an, da sie Diebesgut in seinem Rucksack vermutete. Daraufhin versuchte der Tatverdächtige zu flüchten. Beim Versuch ihn festzuhalten verletzte sich die 49-Jährige. Mit einem weiteren Mitarbeiter konnte der Renitent bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Durch die eingesetzten Beamten wurde der 31-Jährige vorläufig festgenommen.(jb)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65844/4552579