Polizeimeldungen

POL-SO: Soest – Zwei Leichtverletzte und 12.000 Euro Sachschaden

Polizeimeldungen

20.03.2020 – 07:37

Kreispolizeibehörde Soest

Soest (ots)

Die Polizei bilanzierte nach einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag auf dem Seidenstückerweg in Soest zwei leicht verletzte Verkehrsteilnehmer und circa 12.000 Euro Sachschaden. Eine 51-jährige Autofahrerin aus Bad Sassendorf befuhr, gegen 17.55 Uhr, den Seidenstückerweg in Richtung Niederbergheimer Straße. Als sie auf den Parkplatz eines Baumarktes abbiegen wollte, übersah sie einen entgegenkommenden 40-jährigen Autofahrer aus Soest. Im Einmündungsbereich des Parkplatzes kam es dann zum Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen. Beide Autofahrer wurden mit dem Rettungswagen anschließend in ein Soester Krankenhaus gebracht. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 – 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)

Quelle:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65855/4552578