Polizeimeldungen

POL-RE: Recklinghausen: Autofahrer kommt von der Fahrbahn ab und kollidiert mit geparkten Autos

Polizeimeldungen

20.03.2020 – 11:20

Polizeipräsidium Recklinghausen

Recklinghausen (ots)

Heute, gegen 6 Uhr, verlor ein 21-jähriger Recklinghäuser auf der Halterner Straße, im Bereich der Einmündung Kolpingstraße, aus bislang unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Auto und kollidierte mit einem geparkten Auto. Dadurch überschlug sich das Auto, stieß mit derei weiteren geparkten Autos zusammen und blieb auf dem Dach liegen. Der 21-Jährige konnte von Ersthelfern aus dem Auto befreit werden. Nach ersten Erkenntnissen wurde er bei dem Unfall leicht verletzt. Er wurde ins Krankenhaus gebracht, wo er vorsorglich zur Beobachtung aufgenommen wurde. Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro. Für den Zeitraum der Unfallaufnahme wurde die Halterner Straße zwischen Börster Weg und Kolpingstraße komplett gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de
Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
www.polizei.nrw.de
www.facebook.com/polizei.nrw.re
https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/42900/4552863