Die G+J- und DMM-Living-Marken starten digitale Aktionen in Zeiten der Corona-Krise: …

Hamburg (ots) –

– Beteiligung aller Marken an der Aktion #WirBleibenZuhause – Podcast “Sofa So Good” mit Sonderfolge “SCHÖNER WOHNEN in Quarantäne” – Themenschwerpunkte im Webangebot von SCHÖNER WOHNEN.de – LIVING AT HOME initiiert die #stayathomeinteriorchallenge – COUCH startet #COUCHCares zur Unterstützung kleiner Unternehmen und Freelancer – HOLLY unterstützt lokale Geschäfte und die Kreativbranche

Die Living-Marken von Gruner + Jahr und der Verlagsgruppe Deutsche Medien-Manufaktur (DMM) reagieren auf die schwierige Lage der Menschen in Zeiten der Corona-Krise. SCHÖNER WOHNEN und COUCH sowie LIVING AT HOME und HOLLY rufen zur Beteiligung an Hashtag-Ationen auf, launchen Podcast-Sonderfolgen und richten ihre Webangebote thematisch danach aus.

Beteiligung aller Marken an der Kampagne #WirBleibenZuhause

SCHÖNER WOHNEN, COUCH, LIVING AT HOME und HOLLY setzen ein Zeichen der Solidarität und des Zusammenhalts und schließen sich der Kampagne #WirBleibenZuhause des Bundesgesundheitsministeriums an. Die Living-Redaktionen rufen dazu auf, sich und andere vor dem Corona-Virus zu schützen und deshalb zuhause zu bleiben.

Podcast “Sofa So Good” mit Sonderfolge “SCHÖNER WOHNEN in Quarantäne”

In der Sonderfolge “SCHÖNER WOHNEN in Quarantäne” geht es um die Themen, die in der aktuellen Ausnahmesituation plötzlich ganz oben auf der Agenda stehen: Wie geht man mit der Quarantäne zu Hause um? Wie kann man der Situation auch gute Seiten abgewinnen? Welche Chancen stecken darin und wie schafft man es, dass einem daheim nicht die Decke auf den Kopf fällt? Wie man im Homeoffice dem Quarantäne-Koller entgeht, die Kinder bei Laune hält und den Nachbarn und Mitmenschen etwas Gutes tut. Mehr unter http://www.schoener-wohnen.de und auf AudioNow.

Schwerpunkte in der digitalen Berichterstattung

Die Living-Marken richten ihre Webangebote und Accounts nach den veränderten Informationsbedürfnissen der Leser*innen und User*innen neu aus. Dafür integriert z.B. die SCHÖNER WOHNEN Online-Redaktion neue Kategorien auf der Website und liefert Ratschläge, wie man die Zeit Zuhause besser nutzt. Themen wie das “Home Office einrichten”, “Frühjahrsputz”, “Ausmisten und Ordnung schaffen” rücken stärker in den Fokus der Berichterstattung. Profis verraten Tipps, wie man dem Lagerkoller entgeht, das Home-Gym einrichtet, mit Kindern gärtnert, Vorräte richtig lagert und vieles mehr.

LIVING AT HOME startet die Interior-Challenge unter #stayathomeinteriorchallenge

Außerdem startet heute die große “Interior-Challenge”, initiiert von LIVING AT HOME. Unter sieben Hashtags wie unter anderem #workingathome, #creativeathome und #reallifeathome werden die Follower aufgerufen, passende Bilder zur jeweiligen Situation einzusenden. Von der Arbeitssituation im Homeoffice, kreativen Ideen mit Basteln und DIY für die Kinder oder wie das wahre Leben wirklich aussieht – die schönsten neun Bilder werden jeweils am Folgetag auf einem Post geteilt.

#COUCHcares unterstützt Aktionen, Unternehmen, Künstler und Selbstständige

Unter dem Hashtag #COUCHCares bittet die COUCH-Redaktion die Leser*innen und User*innen, Vorschläge zu schicken: Welche Aktionen, kleinen Unternehmen, Künstler, Selbstständige oder Cafés könnte COUCH redaktionell vorstellen, um sie in Zeiten der Not zu unterstützen? Wer könnte in wirtschaftlich schwierigen Zeiten Unterstützung in Form von Bestellungen, Likes, Shares und Followern brauchen? COUCH zeigt sich solidarisch und möchte Andere von seiner Reichweite (0,26 Mio., AWA 2019) und seiner großen Anhängerschaft mit über 95.000 COUCHstyle-Community-Mitgliedern und 117.000 Instagram-Followern profitieren lassen.

Andrea Fischer, Geschäftsführerin G+J Living Digital GmbH, erklärt: “Unser Ziel ist es, die Menschen weiter zu motivieren, wirklich zu Hause zu bleiben und zu zeigen, was in den eigenen vier Wänden alles möglich ist. Nutzen Sie die Zeit und machen Sie es sich schön! Deswegen unterstützen wir Aktionen auf allen unseren Kanälen und möchten so viele Menschen wie möglich zum Teilen und Mitmachen animieren.”

HOLLY unterstützt lokale Geschäfte, Selbstständige und Kreative

Auch Living-Bloggerin und Creative Director des HOLLY Magazins Holly Becker unterstützt unter dem Hashtag #supportlocalbusiness Unternehmen, Stores, Selbstständige und Kreative, die besonders unter der aktuellen Situation leiden. HOLLY hatte bereits mit der Aktion “HOLLY Liebling” Leser*innen kleinere, selbstständige Shops empfohlen und die Geschäfts vor Ort ausgezeichnet. “Diese gegenseitige Unterstützung ist das Schöne in der Kreativbranche – und in diesen Zeiten noch viel wichtiger als zuvor”, sagt Holly Becker.

Bildmaterial zu den unterschiedlichen Aktionen gibt es zum Download unter: https://bit.ly/3bbmas3 Passwort: living

Redaktioneller Hinweis:

SCHÖNER WOHNEN und COUCH erscheinen bei Gruner + Jahr, LIVING AT HOME und HOLLY in der Verlagsgruppe Deutsche Medien-Manufaktur, ein Gemeinschaftsunternehmen von Gruner + Jahr und dem Landwirtschaftsverlag Münster. GEMEINSAM GEGEN CORONA ist eine Initiative der Mediengruppe RTL, RTL Radio Deutschland und Gruner + Jahr sowie der Audio Alliance. Gemeinsam setzen sie ein Zeichen im Kampf gegen die Ausbreitung des Corona-Virus. Die genannten Unternehmen sind Teil der Bertelsmann Content Alliance, zu der ebenfalls die UFA, die Verlagsgruppe Random House sowie das Musikunternehmen BMG gehören.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Gruner + Jahr GmbH/Collage der Living-Aktionen
Textquelle:Gruner + Jahr GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6562/4552988
Newsroom:Gruner + Jahr GmbH
Pressekontakt:Andrea Kramer
PR / Kommunikation LIVING
Telefon: 040 / 37 03 – 3847
E-Mail: kramer.andrea@guj.de http://www.schoener-wohnen.de
http://www.couchstyle.de
http://www.livingathome.de
https://www.livingathome.de/holly

#schoenerwohnen #sofasogood
#COUCHMagazin #COUCHstyle
#livingathome_magazin
#hollymag
#gemeinsamgegencorona

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/6562/4552988
OTS: Gruner + Jahr GmbH

Presseportal