Polizeimeldungen

POL-UL: (UL) Ulm – Streit eskaliert / Mehrere Männer attackierten am Donnerstag einen 25-Jährigen in Ulm.

Polizeimeldungen

20.03.2020 – 14:41

Polizeipräsidium Ulm

Ulm (ots)

Gegen 15.30 Uhr begegneten sich ein 28-Jähriger und ein 25-Jähriger in der Herrenkellergasse. Hier kam es zunächst zu Provokationen und es entwickelte sich ein verbaler Streit. Dieser eskalierte so, dass zunächst der 28-Jähriger auf einen 25-Jährigen einschlug. Der 25-Jährige fiel zu Boden. Ein 36-Jähriger und ein 53-Jähriger gesellten sich zu dem Angreifer und schlugen ebenfalls auf den 25-Jährigen ein. Der 53-Jährige hatte eine Flasche dabei und schlug wohl mehrmals damit auf den 25-jährigen ein. Anschließend flüchteten die drei Männer. Zeugen beobachteten die Tat und riefen die Polizei. Ein Zeuge verfolgte die Männer und lotste die Polizisten zu den Angreifern. Die nahm die drei Männer kurze Zeit später fest. Alle drei waren alkoholisiert. Der 25-jährige erlitt schwere Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte ihn in ein Krankenhaus. Die drei Angreifer sehen nun einer Strafanzeige wegen gefährlicher Körperverletzung entgegen.

++++ 0503524

Mandy Andratzek / Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110979/4553235