Polizeimeldungen

POL-PDNW: Auf verdächtigen Anruf nicht hereingefallen

Polizeimeldungen

20.03.2020 – 17:52

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Neustadt/Weinstraße (ots)

Eine 76-jährige Seniorin aus Neustadt erhielt einen Anruf von einem bislang unbekannten Mann, der im Namen einer Neustadter Organisation für sie einkaufen wollte. Die Seniorin lehnte die Hilfe ab und erkundigte sich direkt bei der Organisation, ob jemand zu ihr geschickt werden sollte. Dies war jedoch nicht der Fall. Die Polizei weist nochmal darauf hin, dass Angebote von Fremden kritisch geprüft werden müssen. Gegebenenfalls sollte man sich Namen der Person, die die Hilfe durchführt, von der entsprechenden Organisation bestätigen lassen. Die Seniorin hat alles richtig gemacht. Informationen rund um das Thema zum Schutz vor Gefahren im Alter gibt es unter www.polizei-beratung.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Neustadt/Weinstraße
Matthias Reinhardt
Telefon: 06321-854-203
E-Mail: pineustadt.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117687/4553398