Polizeimeldungen

POL-OL: ++Betrunken am Steuer++Unter Drogeneinfluss gefahren++

Polizeimeldungen

21.03.2020 – 08:43

Polizeiinspektion Oldenburg – Stadt / Ammerland

Oldenburg (ots)

++Betrunken am Steuer++ In der Samstagnacht gegen 2:15 Uhr, fiel einem aufmerksamen Zeugen zwei betrunkene Männer, in einem Auto, auf einem Tankstellengelände in Osternburg auf. Die Polizei stellte bei beiden Insassen eine deutliche Alkoholisierung fest. Beide Insassen behaupteten aber nicht gefahren zu sein. Ein anwesender Zeuge konnte jedoch einen der beiden eindeutig als Fahrer identifizieren. Der 21-jährigen Fahrer pustete eine Atemalkoholkonzentration von 1,6 Promille. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet, sein Führerschein beschlagnahmt.

++Unter Drogeneinfluss gefahren++ Ebenfalls in der frühen Samstagnacht gegen 0 Uhr, bemerkte ein Verkehrsteilnehmer eine seltsame Fahrweise eines vor ihm fahrenden PKW. Der PKW fuhr in Schlangenlinien, deutlich unter der erlaubten Geschwindigkeit und trotz trockener Witterung, mit eingeschaltetem Heck- und Frontscheibenwischer. Die gerufene Polizei stellte bei dem 23-jährigen Fahrer fest, das dieser unter dem Einfluss von Drogen gefahren ist. Ein Verfahren wurde eingeleitet. Das Auto darf er zunächst nicht mehr fahren.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg – Stadt / Ammerland
Einsatz- und Streifendienst 2
Dienstschichtleiterin
Telefon: 0441/7904217
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg – Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68440/4553495