Polizeimeldungen

POL-GS: PK Seesen: Pressemeldung vom 21.03.2020

Polizeimeldungen

21.03.2020 – 13:00

Polizeiinspektion Goslar

Goslar (ots)

Verdacht der Straßenverkehrsgefährdung

20.03.2020, 14.15 Uhr, B 248, Neuekrug Rtg. Seesen. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer, eines weißen Transporters, überholte die Anzeigende trotz Gegenverkehr. Beim Einscheren mußte die Anzeigende ihren Pkw abbremsen und auf den unbefestigten Bereich lenken, um eine Kollision zu vermeiden. Hinweise zum Vorfall unter Tel. 9440.

Verkehrsunfallflucht; Schaden ca. 300,- Euro

20.03.2020, gegen 16.00 Uhr, Seesen/Rhüden, Katelnburgstr. Ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer befuhr in Rhüden die Wilhelm-Busch-Str. und kam beim Rechtsabbiegen in die Katelnburgstr. nach links von der Fahrbahn ab. Auf der dortigen Verkehrsinsel beschädigte er eine Verkehrsleitsäule und entfernte sich danach unerlaubt. Hinweise unter Tel. 9440.(hei)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)

Quelle:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/56518/4553562