Polizeimeldungen

POL-MK: Geldautomat hält Sprengung stand

Polizeimeldungen

22.03.2020 – 18:15

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Menden (ots)

In der Nacht vom Freitag zum Samstag beschädigten unbekannte Täter einen Geldautoamen, welcher an einem Vorbau einer Spielhalle an der Holzener Dorfstraße angebracht ist. Dieser Automat befindet sich hinter einer Glasscheibe mit leichtem Sichtschutz. Der/die Täter haben nach bisherigem Stand der Ermittlungen versucht, diesen zu sprengen. Dieser Versuch schlug fehl und lediglich der obere Teil des Automaten wurde beschädigt. Es entstand ein nicht unerheblicher Sachschaden, bei dem die Täter ohne Beute von dannen zogen. Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen und/oder Fahrzeugen im Bereich der Holzener Dorfstraße in der Nacht zum Samstag nimmt die Polizei in Menden entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65850/4553986