Polizeimeldungen

FW Ludwigshafen: Brand in Ludwigshafen-Oppau

Polizeimeldungen

23.03.2020 – 02:00

Feuerwehr Ludwigshafen

Ludwigshafen (ots)

(JH) Am 23.03.2020 um 00:29 Uhr wurde die Feuerwehr Ludwigshafen zu einem Brand in die Karl-Otto-Braun-Straße nach Ludwigshafen-Oppau gerufen.

Beim Eintreffen fand die Feuerwehr einen Brand auf einem Balkon im 1. Obergeschoss vor.

Durch den intensiven Brandverlauf wurde die Wohnung im 1. OG und das Dachgeschoss des Nachbarhauses in Mitleidenschaft gezogen. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Für die Löscharbeiten waren zwei Drehleitern eingesetzt und das Dach musste für Nachlöscharbeiten geöffnet werden. Alle neun Bewohner konnten das Gebäude eigenständig verlassen und wurden durch den alarmierten Notarzt mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation untersucht. Ein Transport in eine Klinik war allerdings nicht erforderlich. Die Wohnung im 1. OG ist derzeit unbewohnbar. Die Bewohner kamen bei Nachbarn unter.

Im Einsatz waren die Feuerwehr Ludwigshafen mit 27 Einsatzkräften und 7 Fahrzeugen der Berufsfeuerwehr, der Rettungsdienst mit 4 Fahrzeugen und einem Notarzt, der Leitende Notarzt und der Organisatorische Leiter Rettungsdienst sowie die Polizei.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ludwigshafen

Telefon: +49 621-658 295 299
E-Mail: presse.feuerwehr@ludwigshafen.de
www.feuerwehr-lu.de

Original-Content von: Feuerwehr Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/135123/4554017