Polizeimeldungen

POL-SO: Soest – Versicherung abgelaufen

Polizeimeldungen

23.03.2020 – 07:00

Kreispolizeibehörde Soest

Soest (ots)

Bei einem 71-jährigen Rollerfahrer aus Bad Sassendorf mussten Polizeibeamte am Samstagmorgen, gegen 10.30 Uhr, die Fahrzeugschlüssel seines Rollers sicherstellen. Circa 10 Minuten zuvor, hielten ihn die Beamten aufgrund seines abgelaufenen Versicherungskennzeichens an. Dieses wies durch die grüne Schriftfarbe darauf hin, dass sein Zweirad ab dem ersten März einen neuen Versicherungsschutz benötigt hätte. Um den Vorwurf der Beamten verstehen zu können, fungierte eine Verwandte telefonisch als Übersetzerin. Anstatt anschließend den Roller nach Hause zu schieben, fuhr er zur Überraschung der Polizisten, wieder auf der Straße. Sie stellten daraufhin die Fahrzeugschlüssel sicher und fertigten zwei Anzeigen wegen Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetzes. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 – 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65855/4554036