Polizeimeldungen

POL-DA: Viernheim: Jugendliche berauben 14-Jährigen

Polizeimeldungen

23.03.2020 – 10:17

Polizeipräsidium Südhessen

Viernheim (ots)

Zwei Jugendliche im Alter von etwa 16 Jahren haben am Freitagnachmittag (20.3.) einen 14-Jährigen am Kinopolis in der Robert-Schumann-Straße ausgeraubt. Mit 20 Euro und einem Kopfhörer liefen sie in Richtung Haltestelle Tivoli davon. Der Junge wurde gegen 16.25 Uhr zunächst verbal von dem Räuberduo bedroht. Im Anschluss zog einer von ihnen ein Messer und forderte ihn auf, die Taschen zu leeren.

Beide Täter werden als südosteuropäisch beschrieben. Einer von ihnen ist bis zu 1,80 Meter groß und schlank. Er trug eine Adidas-Jacke in den Farben Schwarz/ Gelb/ Blau. Sein Komplize ist zwischen 1,60 Meter und 1,70 Meter groß und kräftig. Er war mit einem schwarzen Jogginganzug der Firma Adidas bekleidet.

Wer die Tat beobachtet hat oder Hinweise zu den gesuchten Tätern geben kann, wendet sich bitte unter der Rufnummer 06252 / 7060 an die Ermittler des Kommissariats 35.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Hansmann
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Quelle:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/4554196