Polizeimeldungen

POL-SO: Wickede – Bewaffneter Raubüberfall in der Westerhaar

Polizeimeldungen

23.03.2020 – 16:01

Kreispolizeibehörde Soest

Wickede (ots)

Am Montag, gegen 9.40 Uhr, drangen zwei maskierte Täter gewaltsam in ein Bürogebäude in der Westerhaar ein. Unter Vorhalt einer Pistole forderte einer der Täter Bargeld. Anschließend stiegen die Räuber mit dem erbeuteten Geld in einen schwarzer Audi A6 Kombi mit BN-Kennzeichen (Bonn), in dem bereits ein weiterer Tatverdächtige warteten. Die Drei fuhren anschließend mit dem Wagen in Richtung der Bundesstraße davon. Einer der Täter war 170 bis 180 cm groß und hatte braunes Haar. Er trug einen weißen Mundschutz und eine rotes Oberteil mit Kapuze. Nach ersten Zeugenangaben wurde der schwarze Audi A6 bereits einige Tage zuvor in der Nähe des Tatortes gesehen. Die Kriminalpolizei bittet weitere Zeugen sich unter der Telefonnummer 02922-91000 zu melden. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 – 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65855/4554836