Polizeimeldungen

POL-Bremerhaven: Nachbarn verhindern Einbruch

Polizeimeldungen

24.03.2020 – 09:21

Polizei Bremerhaven

Bremerhaven (ots)

Aufmerksame Mieter eines Mehrfamilienhauses in der Hafenstraße haben am Mittag des 23.03.2020 einen Einbruch in die Wohnung ihres Nachbarn verhindert und einen Täter bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Gegen 13.45 Uhr hörten die Bewohner verdächtige Geräusche aus dem Treppenhaus und sahen nach. In der oberen Etage versuchten gerade 2 junge Männer die Eingangstür des Nachbarn aufzubrechen. Als sie entdeckt wurden, versuchten sie zu flüchten. Die Bewohner konnten einen festhalten und alarmierten die Polizei. Die nahmen den 17-jährigen Beschuldigten fest. Der andere Täter ist flüchtig. An der Tür entstand Sachschaden in Höhe von ca. 200.- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bremerhaven
Ralf Spörhase
Telefon: 0471/ 953 – 1403
E-Mail: r.spoerhase@polizei.bremerhaven.de
https://www.polizei.bremerhaven.de/

Original-Content von: Polizei Bremerhaven, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/134196/4555187