Polizeimeldungen

POL-UL: (UL) Ulm – Einbrecher machen Beute / Unbekannte gelangten am Sonntag auf ein Firmengelände in Ulm.

Polizeimeldungen

24.03.2020 – 10:21

Polizeipräsidium Ulm

Ulm (ots)

Am Sonntag gelangten Einbrecher auf ein Firmengeländee in der Straße Obere Bleiche. In ein Zaun schnitten sie ein Loch. An einem Gebäude schlugen sie eine Tür ein und gelangten ins Innere. Dort nahmen sie ein Diagnose Gerät mit. Weiterhin fanden sie bei ihrem Beutezug einen Autoschlüssel. Der passte zu einem Smart auf dem Firmengelände. Den nahmen die Unbekannten kurzerhand auch mit und fuhren damit weg. Das Polizeirevier Ulm-West hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun nach den Einbrechern.

Viele Einbrüche können durch stabile Türen und Fenster und die richtige Sicherungstechnik verhindert werden. Immer mehr Täter scheitern an den technischen und mechanischen Sicherungseinrichtungen. Schon durch einfache Maßnahmen kann jeder etwas tun. Für die Einbrecher ist es wichtig, dass alles möglichst schnell geht. Leisten Fenster und Türen erheblichen Widerstand, geben die Ganoven ihr Vorhaben schnell auf.

+++++++ 0520072

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110979/4555298