Polizeimeldungen

POL-RE: Marl: Festnahme eine Ladendiebes

Polizeimeldungen

25.03.2020 – 08:41

Polizeipräsidium Recklinghausen

Recklinghausen (ots)

Dienstag, gegen 19.50 Uhr, stahl ein 36-jähriger Georgier in einer Drogeriemarktfiliale am Dümmerweg Waren und flüchtete dann mit einem Auto in Richtung Kampstraße. Benachrichtigte Polizeibeamte konnten das Auto auf der Kampstraße anhalten. Der 36-Jährige stieg aus und wollte in Richtung Prosperstraße flüchten. Die Beamten konnten ihn festhalten und festnehmen. Die Tatbeute konnte im Auto sichergestellt und Geschäftsmitarbeitern wieder übergeben werden. Bei der Überprüfung des Autos des 36-Jährigen wurde festgestellt, dass es ein Kennzeichen hatte, welches nicht für dieses Auto ausgegeben worden war. Das Auto wurde sichergestellt. Da sich Hinweise ergaben, dass der 36-Jährige Betäubungsmittel konsumiert hatte, wurde ihm auf der Wache eine Blutprobe entnommen. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de
Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
www.polizei.nrw.de
www.facebook.com/polizei.nrw.re
https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/42900/4556026