Polizeimeldungen

POL-HAM: Flüchtiger nach Kelleraufbruch gesucht

Polizeimeldungen

26.03.2020 – 07:10

Polizeipräsidium Hamm

Hamm-Heessen (ots)

Ein Unbekannter brach am Mittwoch, 25. März deinem Mehrfamilienhaus in der Straße An der Mattenbecke zwei Kellerräume auf. Gegen 17.50 Uhr bemerkte eine aufmerksame Bewohnerin den Unbekannten im Hausflur. Als sie ihn ansprach, verließ er fluchtartig das Mehrfamilienhaus. Kurze Zeit später stellte sie fest, dass zwei Kellerräume aufgebrochen waren. Der Flüchtige ist zirka 35 Jahre alt, 1,85 Meter groß und hat kurze, dunkle Haare. Er trug ein buntes Sweatshirt mit Reißverschluss. Es entstand geringer Sachschaden. Hinweise von Zeugen nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02381 916-0 entgegen.(jb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Quelle:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65844/4556908