Polizeimeldungen

POL-SI: Unfallflucht mit geliehen Pkw – 20-Jähriger verursacht einen Schaden von 27.000,- Euro – #polsiwi

Polizeimeldungen

27.03.2020 – 06:28

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Siegen (ots)

Heute Nacht (27.03.), gegen 01:00 Uhr, fuhr ein 20-Jähriger mit einem BMW durch die Siegener Friedrichstraße.

Den von einer Autovermietung geliehen Wagen setzte er plötzlich und ohne erkennbaren Grund gegen ein Metalltor neben der Fahrbahn. Zunächst vom Geschehen unbeeindruckt, parkte er den Pkw noch sauber am Straßenrand ein. Leicht torkelnd ging er sodann die Friedrichstraße entlang, wo er von den Beamten der Wache Weidenau angetroffen wurde.

Bei dem Unfall hatte sich der 20-Jährige, der keine Fahrerlaubnis besitzt, leicht verletzt. Am Metalltor entstand ein Schaden von circa 2000,- Euro und am geliehenen BMW wird der Schaden auf 25.000,- Euro geschätzt.

Ein Drogenschnelltest bei dem 20-Jährigen verlief positiv, so dass ihm einen Blutprobe entnommen wurde.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Michael Zell
Telefon: 0271 – 7099 1222
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
https://siegen-wittgenstein.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65854/4557820