Polizeimeldungen

POL-KLE: Kevelaer – Verkehrsunfall mit 3 verletzten Personen

Polizeimeldungen

16.05.2020 – 13:24

Kreispolizeibehörde Kleve

Kevelaer (ots)

Am Samstag, 16.05.20, ereignete sich gegen 10:30 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall an der Kreuzung L 361 (Weller Landstraße) / Wember Straße. Ein 27-jähriger Fahrzeugführer aus Kevelaer befuhr mit seinem Pkw die Wember Straße und wollte die o.a. Kreuzung geradeaus queren. Dabei übersah er einen Pkw, der von einem 85-Jährigen aus Weeze gelenkt wurde. Dieser befuhr die Weller Landstraße aus Richtung Kreisverkehr Lieven Herr kommend in Fahrtrichtung Twistedener Straße. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß, wobei der Weezer sowie seine 73-jährige Beifahrerin aus Kevelaer schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert wurden. Der 27-Jähriger erlitt leichte Verletzungen. Durch die Wucht der Kollision wurde sein Pkw in einen Vorgarten geschleudert. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme, bei der auch eine Drohne eingesetzt wurde, blieb die Unfallörtlichkeit gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
https://kleve.polizei.nrw/

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter:
https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65849/4598738