Polizeimeldungen

POL-PDTR: Versuchter räuberischer Diebstahl

Polizeimeldungen

16.05.2020 – 16:16

Polizeidirektion Trier

Konz (ots)

Am 16.05.2020, gegen 12:30 Uhr versuchten zwei 16jährige Männer ein Fahrrad auf dem Gelände des Bahnhofs Karthaus zu entwenden. Drei aufmerksame Mitbürger wollten diesen Diebstahl verhindern. Hierbei wurden sie durch die beiden Täter mit einem Messer bedroht und mittels Tränengas besprüht. Zwei der drei Männer erlitten hierbei leichte Verletzungen. Anschließend flüchteten die Täter über das Gleisbett in Richtung Konz. Hier wurden sie durch eine Polizeistreife angetroffen. Die beiden Täter wurden durch die Zeugen identifiziert.

Polizeiwache Konz Granastraße 116 54329 Konz

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Trier

Telefon: 0651-9779-0
www.polizei.rlp.de/pd.trier

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117698/4598756