Polizeimeldungen

POL-VIE: Rennradfahrer leicht verletzt

Polizeimeldungen

16.05.2020 – 16:31

Kreispolizeibehörde Viersen

Kempen – St-Hubert (ots)

Am heutigen 16.05.2020 um 11:50 Uhr befuhr ein 61jähriger Kempener PKW Fahrer, die Straße Geneigenhütte in St. Hubert aus Richtung Hahnendyk kommend in Fahrtrichtung Tönisberger Str.. Beim Abbiegen nach rechts in Fahrtrichtung Könisgshütte beachtete er nicht einen 69jährigen Krefelder Rennradfahrer, der den Radweg der Tönisberger Str. aus Richtung Tönisberg also von links kommend in Richtung Königshütte befuhr. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge, der Rennradfahrer wurde leicht verletzt und konnte nach ambulanter Behandlung entlassen werden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstelle
Johannes-Theodor Pasch
Telefon: 02162 / 377 – 1150
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1191
Fax: 02162 / 377 – 1155
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65857/4598758