Polizeimeldungen

POL-HI: ALFELD (dei) Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort -Zeugenaufruf-

Polizeimeldungen

16.05.2020 – 16:51

Polizeiinspektion Hildesheim

Hildesheim (ots)

Samstag, 16.05.2020, gegen 14:00 Uhr, 31061 Alfeld, Im Wambeck / Gartenstraße. Ein unbekannter Fahrzeugführer eines weißen Transporters wendet sein Fahrzeug im o.g. Einmündungsbereich. Beim Wenden beschädigt der Fahrzeugführer den Eckpfosten eines Gartenzauns und entfernt sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Der angerichtete Schaden beläuft sich auf ca. 500,- Euro. Der flüchtige Transporter soll mit zwei männlichen Personen besetzt gewesen sein und Göttinger Kennzeichen gehabt haben. Es soll sich bei den Insassen um zwei Paketzusteller gehandelt haben. Zeugen und Anwohner, denen zur der Unfallzeit ein Paket zugestellt wurde, werden eingebeten sich bei der Polizei Alfeld unter der Telefonnummer 05181/9116-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim

Telefon: 05181/9116-0
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/57621/4598761