Polizeimeldungen

POL-MA: Dossenheim/Rhein-Neckar-Kreis: 44-jähriger Fahrradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Polizeimeldungen

17.05.2020 – 11:42

Polizeipräsidium Mannheim

Dossenheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Ein 44-jähriger Fahrradfahrer wurde am Samstagvormittag bei einem Verkehrsunfall in Dossenheim schwer verletzt. Ein 78-jähriger Mann war gegen 9.45 Uhr auf der B 3 (Bergstraße) in Richtung Heidelberg unterwegs. Zwischen der Maria-Montessori-Straße und der Schwabenheimer Straße überholte er den 44-jährigen Fahrradfahrer und berührte diesen aufgrund zu geringen Seitenabstands mit dem Außenspiegel. Der Radfahrer kam hierdurch zu Fall und stürzte auf die Fahrbahn. Dadurch zog er sich schwere Verletzungen in Form von Knochenbrüchen und Prellungen zu. Er wurde zur Behandlung in eine Klinik eingeliefert, wo er stationär aufgenommen wurde. Gegen den 78-Jährigen wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. Dem Radfahrer droht nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige, da er trotz vorhandenem Radweg die Fahrbahn benutzt hatte.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4599044