Polizeimeldungen

POL-NI: Mit Motorrad auf Ölfleck weggerutscht

Polizeimeldungen

18.05.2020 – 08:00

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Nienburg (ots)

NIENBURG (jah) – Am 16.05.2020 gegen 11 Uhr kam ein 53-jähriger Motorradfahrer mit seinem Motorrad im Verkehrskreisel am Südring zu Fall. Zeugen beobachteten, wie der Mann aus Leeseringen kommend in Richtung Berliner Ring die B 215 in normaler Geschwindigkeit befuhr. Im Kreisverkehr rutschte er im Scheitelpunkt der Linkskurve mit seinem Vorderrad auf einem Fleck, der sich auf der Fahrbahnfläche gebildet hatte, weg und stürzte. Dabei wurde der Landesberger leicht verletzt und musste mit dem Rettungswagen nach Nienburg in das Krankenhaus verbacht werden. Die Polizei geht nach ersten Ermittlungen davon aus, dass möglicherweise ausgelaufenes Hydrauliköl für den Unfall ursächlich war.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Daniel Jahn, PHK
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 NIENBURG

Telefon: 05021/9778-107
Fax2mail: +49 511 9695-602249

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/57922/4599337