standard

Diese Eliteeinheit kennt kein Limit! Start der US-Action-Crime-Serie “S.W.A.T.” mit …

Köln (ots) – Die Straßen von Los Angeles sind sein Zuhause! S.W.A.T.-Sergeant Daniel “Hondo” Harrelson (Shemar Moore, “Criminal Minds”) ist unter ärmlichen Bedingungen in der Millionenstadt aufgewachsen und kämpft jetzt als Mitglied der Eliteeinheit gegen Verbrechen in seiner Heimat. In der neuen US-Action-Crime-Serie “S.W.A.T.” stellt sich sein Team ab Mittwoch in jeder Folge knallharten Einsätzen. NITRO zeigt die erste Staffel der Emmy-nominierten Serie ab dem 20. Mai 2020 immer mittwochs um 20:15 Uhr mit jeweils vier spektakulären Folgen als Free-TV-Premiere.

Das erwartet die Zuschauer in Folge 1 (“Die Besten der Besten”) um 20:15 Uhr:

Bei einem Einsatz schießt Sergeant Buck Spivey versehentlich auf einen unbewaffneten dunkelhäutigen Teenager und verletzt ihn lebensgefährlich. Durch den Zwischenfall wird die regionale schwarze Community in Aufruhr versetzt, da derartige Vorfälle in der Vergangenheit öfters in ihrem Viertel vorgekommen sind. Um wieder Ruhe in die Situation zu bringen, soll der in der Nachbarschaft aufgewachsene Daniel “Hondo” Harrelson nach der Suspendierung seines Vorgesetzen die Führung des S.W.A.T.-Teams übernehmen. Hondo fühlt sich als Marionette vorgeführt, da er weiß, dass ihm dieser Posten hauptsächlich auf Grund seiner Hautfarbe gegeben worden ist. Während er einen Angriff auf einen weißen Zivilisten und einen weißen Polizisten bei einer Demonstration klären muss, steht er plötzlich zwischen den Fronten der afroamerikanischen Community und seinem Job als Sergeant…

Hintergrund zu “S.W.A.T.”

Dass Crimeserien genau ihr Ding sind, beweisen die beiden Serienmacher Shawn Ryan (“The Shield – Gesetz der Gewalt”) und Aaron Rahsaan Thomas (“CSI: New York”) auch mit “S.W.A.T.”. Das Remake der Serie “Die knallharten Fünf” (1975 – 1976) liefert nicht nur ein ganz neues Level an Spannung und Action, sondern auch eine Auseinandersetzung mit aktuellen gesellschaftlichen Problemen der USA. Mit Emmy-Preisträger Shemar Moore, der zuvor elf Staffeln lang eine der Hauptrollen in der US-Serie “Criminal Minds” spielte, konnten die Macher ein bekanntes Gesicht für den Serienhelden finden. Moore ist zudem auch als Producer der Serie an Bord. In weiteren Rollen sind außerdem u.a. Bond-Girl Stephanie Sigman (“James Bond 007: Spectre”) sowie Kenny Johnson (“Bates Motel”) zu sehen.

“S.W.A.T.” wird von Sony Pictures Television und CBS Television Studios produziert und feierte beim US-Network CBS Premiere. In den USA ist die Serie, die bereits für einen Emmy nominiert wurde, mittlerweile in der dritten Staffel zu sehen.

Hauptdarsteller Shemar Moore und Synchronsprecher Michael Deffert im Gespräch

In unserem Newsroom finden Sie ein Interview mit Hauptdarsteller Shemar Moore. Darin erzählt der Emmy-Preisträger von der Arbeit an “S.W.A.T” und verrät, warum das Projekt für ihn ein echter Traumjob ist. Link: https://kommunikation.mediengruppe-rtl.de/pressemappe/S.W.A.T./

Im aktuellen Mediengruppe RTL Podcast ist außerdem Shemar Moores deutscher Synchronsprecher Michael Deffert zu Gast. Im Gespräch zum Sendestart von “S.W.A.T.” erzählt der Berliner von einem persönlichen Treffen mit Moore, gibt Einblicke in seine Arbeit an der Serie und erinnert sich an den Moment, als er 2004 mit seinem Kurzfilm “Most” für einen Oscar nominiert wurde. Link: https://kommunikation.mediengruppe-rtl.de/audio/nitro/podcasts/

Den Auftakt der US-Action-Crime-Serie “S.W.A.T.” zeigt NITRO am 20. Mai 2020 um 20:15 Uhr mit vier Folgen als Free-TV-Premiere.

Quellenangaben

Textquelle:NITRO, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/107701/4599482
Newsroom:NITRO
Pressekontakt:Mediengruppe RTL Deutschland
NITRO Kommunikation
Lukas Jahn
Telefon: 0221-456 74409

Fotowünsche:
Bildredaktion
Frauke Wieldt
Telefon: 0221-456 74278

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/107701/4599482
OTS: NITRO

Presseportal