Detox mit Maren Kroymann, Cordula Stratmann, Ann-Kathrin Kramer und Kai Wiesinger – “Kroymann – Die …

Bremen (ots) – In angespannten Zeiten kommt ein wenig Ablenkung gerade recht. Für den Zuschauer bedeutet das: ein “Kroymann”-Spezial. Für die Schauspielerin, Satirikerin und Sängerin Maren Kroymann bedeutet das: Detox im mondänen Kurhotel. Zu sehen ist “Kroymann – Die Entgiftung” von Radio Bremen, SWR, NDR und WDR am Freitag, 22. Mai 2020, 00.15-01.00 Uhr (in der Nacht von Donnerstag auf Freitag), im Ersten.

Viel Zeit hat Maren für “Die Entgiftung” nicht, das wird gleich zu Beginn klar. Statt vierzehn Tagen gibt es nur zwei Tage. Der Terminplan ist also eng getaktet. Aber ihre Agentin Elisabeth wiegelt ab: “Die bieten hier einen ‘Express-Detox’ an: ‘128 Beauty- und Wohlfühl-Behandlungen in 48 Stunden – Wir entspannen Sie so hart wie noch nie!'”. Harte Entspannung, gepaart mit spitz-pointierten Dialogen, mit der brillanten Annette Frier, die als Marens Agentin zusammen mit ihr eine unwiderstehliche Einheit bildet.

Detox heißt aber nicht nur entgiften von alten Dingen, sondern auch nur Gutes in sich aufzunehmen. Also schwelgt Maren dabei in Erinnerungen an Erfolge wie den Macrons oder sie macht einen Abstecher auf den Todesstern. Sie trifft im Kurhotel unverhofft auf Kolleginnen und Kollegen wie Cordula Stratmann, Ann-Kathrin Kramer und Kai Wiesinger. Außerdem in der Sendung: Max Bretschneider, Walter Kreye, Denis Moschitto, Thomas Heinze, Michael Wittenborn uva.

Die Folge entstand gemeinsam mit der bildundtonfabrik (Produzenten Matthias Murmann und Philipp Käßbohrer), Radio Bremen (Redaktion Annette Strelow und Henning van Lil), dem SWR (Redaktion Barbara Breidenbach und Andreas Freitag), dem NDR (Redaktion Thorsten Pilz) und dem WDR (Redaktion Leona Frommelt)

“Kroymann” gehört zu den erfolgreichsten ARD-Comedyformaten. Neben dem Deutschen Fernsehpreis 2019, dem Bayerischen Fernsehpreis 2019, dem 54. Grimme-Preis 2018 und dem 55. Grimme-Preis 2019 gewann die Serie bereits den Juliane Bartel Medienpreis 2017, den Studio Hamburg Nachwuchspreis 2018 und die Auszeichnung der Deutschen Akademie für Fernsehen 2018. Außerdem wurde Maren Kroymann am 1. Dezember 2019 für ihr Lebenswerk mit der Rose D’Or der European Broadcasting Union (EBU).

Stab

Produzenten: Matthias Murmann, Philipp Käßbohrer

Producerin: Miriam Mose

Produktionsleitung: Daniela Nickel

Head Autor: Sebastian Colley

Autoren: Maren Kroymann, Chris Sommer, Fabienne Hurst, Claudius Pläging, Tanja Sawitzki, Mariella Tripke

Regie: Nicolas Berse, Michael Binz, Felix Stienz

Redaktion: Annette Strelow (Radio Bremen), Andreas Freitag (SWR), Barbara Breidenbach (SWR), Thorsten Pilz (NDR), Leona Frommelt (WDR) und Henning van Lil (Radio Bremen)

Eine Produktion der bildundtonfabrik im Auftrag von Radio Bremen, SWR, NDR und WDR für das Erste 2020

“Kroymann – Die Entgiftung” steht für akkreditierte Pressevertreterinnen und -vertreter im Vorführraum des Presseservice Das Erste (https://presse.daserste.de/index~login.html) zur Ansicht bereit.

Die Fotos sind bei ARD Foto (http://www.ard-foto.de/) abrufbar.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Radio Bremen/bilduntonfabrik
Textquelle:Radio Bremen, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/118095/4599728
Newsroom:Radio Bremen
Pressekontakt:Radio Bremen
Kommunikation / Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Diepenau 10
28195 Bremen
0421-246.41050
presse.pr@radiobremen.de http://www.radiobremen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/118095/4599728
OTS: Radio Bremen

Presseportal