Polizeimeldungen

POL-NI: Handtasche aus Fahrradkorb entwendet

Polizeimeldungen

18.05.2020 – 14:22

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Nienburg (ots)

NIENBURG (jah) – Am 17.05.2020 gegen 19:30 Uhr kam es auf dem Lehmwandlungsweg Ecke Ludwig-Kayser-Straße zu einem Diebstahl aus einem Fahrradkorb. Die 73-jährige Geschädigte befuhr mit ihrem Fahrrad die o.g. Straße, auf ihrem Gepäckträger war ein Fahrradkorb befestigt, in dem sie ihre Handtasche transportierte. Die Frau bemerkte einen Radfahrer, der im gleichen Tempo hinter ihr fuhr und plötzlich ihre Damenumhängetasche aus dem Korb hob. Anschließend bog der Radfahrer zügig ab und fuhr in Richtung des Lehmwandlungsgraben. Neben Bargeld aus dem Portemonnaie, welches sich in der Tasche befand, erbeutete der Mann auch diverse Karten und Ausweisdokumente sowie ein Smartphone. Die Person wird wie folgt beschrieben:

– ca. 30 Jahre alt
– ca. 180 cm groß
– schlanke Statur
– trug ein Basecap
– benutzte ein altes Damenrad

Hinweise zu dem Flüchtenden nimmt die Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg unter 05021-97780 entgegen und empfiehlt auf dem Fahrrad Taschen, in denen sich Wertgegenstände befinden, nicht für jedermann offen sichtbar zu transportieren.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Daniel Jahn, PHK
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 NIENBURG

Telefon: 05021/9778-107
Fax2mail: +49 511 9695-602249

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/57922/4600090