Polizeimeldungen

POL-CLP: Pressemeldungen für den Bereich Cloppenburg

Polizeimeldungen

18.05.2020 – 15:42

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Cloppenburg/Vechta (ots)

Cloppenburg- Diebstahl eines Pedelecs

Zwischen Mittwoch, 13. Mai 2020, 05.30 Uhr, und Samstag, 16. Mai 2020, 21.00 Uhr, kam es in der Straße Pingel Anton bei einem dortigen Supermarkt zu einem Diebstahl. Ein bislang unbekannter Täter entwendete aus einem überdachten Fahrradstand ein Pedelec des Herstellers Fischer, Typ ETH-1861 R1 in den Farben Schwarz und Blau. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel. 04471-18600) entgegen.

Cloppenburg- Diebstahl von Leergutdosen und Leergutkisten

Am Montag, 18. Mai 2020, gegen 04.13 Uhr, kam es in der Straße Krapendorfer Kämpe zu einem Diebstahl. Bislang unbekannte Täter entwendeten diverse Leergutdosen sowie Leergutkisten von einem umfriedeten Gelände eines dortigen Getränkehandels. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel. 04471-18600) entgegen.

Cappeln/ Sevelten- Brand

Am Montag, 18. Mai 2020, gegen 05.00 Uhr, kam es in der Straße Kirchweg in Höhe der Einmündung Eschstraße zu einem Brand. Eine Spaziergängerin entdeckte einen Brand im Bereich einer dicht bewachsenen Baumreihe. Durch hinzugerufene Einsatzkräfte der Feuerwehr konnte das Feuer gelöscht werden. Eine vorsätzliche Brandlegung kann derzeit nicht ausgeschlossen werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel. 04471-18600) entgegen.

Emstek/ Drantum- Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Am Montag, 18. Mai 2020, gegen 07.30 Uhr, kam es im Schullenweg Ecke Emsteker Straße zu einem Verkehrsunfall. Eine 34jährige PKW-Fahrerin aus Diepholz beabsichtigte aus dem Schullenweg kommen nach rechts in die Emsteker Straße einzufahren und übersah dabei eine von links kommende, bevorrechtigte 55jährige LKW-Fahrerin aus Visbek. Es folgte eine Kollision. Bei dem Verkehrsunfall kam es zu keinem Personenschaden. Der PKW der 34jährigen war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 10000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Nadine Luttmann, PKin
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de
https://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_clop
penburg_vechta/herzlich-willkommen-bei-der-polizeiinspektion-cloppenb
urgvechta-33.html

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70090/4600258