Polizeimeldungen

POL-BOR: Velen – Sattelschlepper kippt in Straßengraben

Polizeimeldungen

18.05.2020 – 15:41

Kreispolizeibehörde Borken

Velen (ots)

Am Montagmorgen verletzte sich ein Lkw-Fahrer auf der Bundesstraße 67 leicht. Der Metelener war gegen 06:50 Uhr mit seinem Sattelschlepper aus Richtung Borken kommend in Richtung Reken unterwegs. In Höhe der Ausfahrt Ramsdorf bremste er seinen Lkw verkehrsbedingt leicht ab. Der 29-Jährige gibt an, dass er anschließend infolge eines Bremsdefektes auf der linken Fahrzeugseite die Kontrolle über seinen Lkw verloren habe. Ein hinter ihm fahrender Zeuge hatte kurz vor dem Unfall Qualmentwicklung im Bereich der linken Räder gesehen. Der Sattelschlepper kam nach rechts von der Straße ab und kippte auf die Seite. Ein Rettungswagen brachte den Verletzten in ein Krankenhaus. Die B 67 musste mehrere Stunden für die Bergung des Sattelschleppers halbseitig gesperrt werden. Der entstandene Sachschaden an dem Fahrzeug, mehreren Leitpfosten und einem Wildschutzzaun wird auf insgesamt 23.000 Euro geschätzt.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Dietmar Brüning
Telefon: +49 (0) 2861-900 2202
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/24843/4600257