Polizeimeldungen

POL-MR: Zeugenaufruf nach Bodenverunreinigung

Polizeimeldungen

18.05.2020 – 16:39

Polizeipräsidium Mittelhessen – Pressestelle Marburg-Biedenkopf

Marburg-Biedenkopf (ots)

Amöneburg – Zeugenaufruf nach Bodenverunreinigung

Die Polizei ermittelt seit Freitag (15. Mai) wegen einer Bodenverunreinigung in einem Graben und einem Waldweg nahe eines Parkplatzes des Brücker Waldes. In dem Wasserschutzzonengebiet haben Unbekannte in der Zeit von Donnerstag auf Freitag offenbar mit einer mineralölhaltigen Flüssigkeit den Boden verunreinigt. Die Verunreinigung war auf einer 20 qm großen Fläche verteilt. Die Polizei bittet um Hinweise bei der Polizeistation Stadtallendorf unter 06428/9305-0.

Sabine Richter

Pressesprecherin

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120

E-Mail: pressestelle-marburg.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen – Pressestelle Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43648/4600337