Polizeimeldungen

POL-WAF: Sassenberg-Füchtorf – Betrunken einen Unfall verursacht

Polizeimeldungen

18.05.2020 – 19:36

Polizei Warendorf

Warendorf (ots)

Am 18.05.2020 kam es um 13.25 Uhr in Sassenberg-Füchtorf auf der Bundesstraße 475 zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person. Ein 59-jähriger Sassenberger fuhr mit seinem Honda auf der B 475 in Richtung Glandorf. Er wollte dann von der B 475 abbiegen, um auf die Ravensburger Straße zu fahren. Der 59-jährige folgte nicht dem Kurveverlauf des Zubringers, sondern fuhr geradeaus. Er überquerte zunächst eine Verkehrsinsel und beschädigte dort ein Verkehrszeichen. Anschließend kollidierte er mit einem Renault einer 45-jährigen Versmolderin, die auf dem Zubringer stand und auf die B 475 auffahren wollte. Durch den Unfall wurde der 59-jährige leicht verletzt. Er wurde durch einen Rettungswagen in das nächste Krankenhaus gebracht. Da der Sassenberger zum Unfallzeitpunkt erheblich alkoholisiert war (Atemalkoholtest ergab 1,43 mg/L), wurde ihm im Krankenhaus auch eine Blutprobe entnommen. An den Fahrzeugen entstanden Sachschäden in Höhe von ca. 20.000,- Euro.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)

Quelle:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52656/4600405