Polizeimeldungen

POL-OH: Verkehrsunfall mit Personenschaden

Polizeimeldungen

18.05.2020 – 18:47

Polizeipräsidium Osthessen

Hofbieber (ots)

Am heutigen Montag, gegen 13:15 Uhr, ereignete sich im Bereich der L3174, Ortseinfahrt Hofbieber-Obernüst aus Richtung Tann kommend ein Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen. Der 78-jährige Unfallverursacher aus der Gemeinde Hofbieber, wollte mit seinem Renault Megan die L3174 überqueren und übersah dabei den vorfahrtsberechtigten, aus Richtung Tann kommenden Pkw BMW, so dass es zum Zusammenstoß kam. Durch den Aufprall wurde der 26-jährige Fahrzeugführer und dessen 22-jährige Beifahrer des BMW, beide aus der Stadt Tann, sowie der Unfallverursacher verletzt und mussten jeweils mittels Rettungswagen in Krankenhäuser verbracht werden. Die Feuerwehr Hofbieber war neben den drei RTW mit acht Einsatzkräften zwecks Bindung von Kraftstoffen und Verkehrsregelung vor Ort. An den beiden Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden in einer Gesamthöhe von ca. 10 000,-EUR

gefertigt: Müller St., POK – Polizeistation Hilders

eingestellt: Raab, EPHK u. PvD – PP Osthessen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefonische Erreichbarkeit:
KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug
0661 / 105-1099

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43558/4600394