Polizeimeldungen

POL-HG: Zimmerbrand in einem Einfamilienhaus in Neu-Anspach

Polizeimeldungen

19.05.2020 – 00:20

PD Hochtaunus – Polizeipräsidium Westhessen

Neu-Anspach (ots)

Ort: 61267 Neu-Anspach, Sudetenstraße Zeit: Montag, 18.05.2020, 21:00 Uhr

In der Sudetenstraße kam es am Montagabend in einem Einfamilienhaus zu einem Zimmerbrand. Das Haus der Familie ist derzeit nicht bewohnbar. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Die Bewohner befanden sich bei Brandausbruch im Haus, konnten dieses aber rechtzeitig und unverletzt verlassen.

Da zunächst von einem Wohnhausbrand ausgegangen wurde, waren die Feuerwehren der Stadt Neu-Anspach, sowie die Feuerwehren aller Stadtteile von Neu-Anspach mit starker Besetzung im Einsatz.

Der Sachschaden wird auf ca. 80.000,-EUR geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen – Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Kommissar vom Dienst
Telefon: (06172) 120-0
E-Mail: KvD.Bad.Homburg.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Hochtaunus – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50152/4600449