Polizeimeldungen

HZA-OS: Das Hauptzollamt Osnabrück berät jetzt auch telefonisch; Infos zum Studium und zur Ausbildung beim Zoll

Polizeimeldungen

19.05.2020 – 07:21

Hauptzollamt Osnabrück

Osnabrück (ots)

Der Leiter des Hauptzollamts Osnabrück, Dr. Thomas Möller, stellt sich auch bei der Nachwuchskräftegewinnung auf moderne Formen ein. “Call for future” ist auch beim Zoll eine Form der Nachwuchskräftegewinnung”, teilte Dr. Möller mit.

Daher berät das Hauptzollamt Osnabrück am Freitag, den 22. Mai 2020, zwischen 10:00 und 15:00 Uhr unter den Telefonnummern

0541/5066 – 302 und 0541/5066- 310

zu den Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten beim Zoll. Im persönlichen Gespräch werden alle Fragen rund um die Ausbildung im mittleren Dienst und das Duale Studium im gehobenen Dienst (Dipl.-Finanzwirt/in (FH)) geklärt.

Sollte die Nachfrage nach Beratungsgesprächen sehr groß und die Leitungen deshalb blockiert sein, kann per Mail an die Ausbildungsstelle des Hauptzollamts (ausbildung.hza-osnabrueck@zoll.bund.de) eine kurze Notiz mit der eigenen Telefonnummer geschickt werden. Spätestens in der folgenden Woche erfolgt dann ein Rückruf durch die Mitarbeiter des Hauptzollamts.

Das Hauptzollamt Osnabrück wird in Kürze auch Arbeitsplätze für externe Bewerber mit einer z.B. kaufmännischen Ausbildung oder einem Hochschulstudium anbieten. Hierzu erfolgt noch eine entsprechende Stellenausschreibung auf der Homepage des Zolls und in den örtlichen Printmedien.

Zusatzinformationen: Für alle, die sich für eine Ausbildung oder ein Duales Studium beim Zoll interessieren, sind neben einem persönlichen Gespräch die beiden Homepages www.zoll.de und www.talent-im-einsatz.de sehr gut geeignet, um sich umfassend zu informieren.

1 Bilddatei: Quelle Hauptzollamt Osnabrück

Rückfragen bitte an:

Hauptzollamt Osnabrück
Pressesprecher
Christian Heyer
Telefon: 0541-5066-302
E-Mail: presse.hza-osnabrueck@zoll.bund.de
www.zoll.de

Original-Content von: Hauptzollamt Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/121236/4600482