Polizeimeldungen

POL-OG: Friesenheim – In Brand gesteckt? Hinweise erbeten

Polizeimeldungen

19.05.2020 – 09:21

Polizeipräsidium Offenburg

Friesenheim (ots)

Zeugenangaben zufolge könnten zwei Jungs dafür verantwortlich gewesen sein, dass sich am Montagmittag in der Weinbergstraße ein Feuer entzündete. Der gegen 13 Uhr ausgebrochene Brand eines Feldrains, welcher sich über eine Fläche von mehreren 100 Quadratmetern ausbreitete, konnte anschließend durch hinzugerufene Wehrleute aus Friesenheim, Oberschopfheim und Oberweier gelöscht werden. Beamte des Polizeireviers Lahr mussten hierzu die Straße kurzzeitig sperren. Zeugen berichteten, dass sich zwei Jungs im Alter von 12 bis 14 Jahren kurz nach dem Brandausbruch in Richtung Friesenheim entfernt haben sollen. Beide sollen dunkle Kleidung und Rucksäcke getragen haben, wobei einer der beiden kräftiger und blond gewesen sein soll, sein Begleiter hingegen eher schlank und dunkelhaarig.  Hinweise werden unter der Telefonnummer: 07821 277-0 entgegengenommen. 

/ma

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4600642