Polizeimeldungen

POL-OG: Kehl – Tür beschädigt und geflüchtet, Hinweise erbeten

Polizeimeldungen

19.05.2020 – 11:20

Polizeipräsidium Offenburg

Kehl (ots)

Zwei unbekannte Männer versuchten am Dienstagmorgen, kurz nach 1 Uhr, die Eingangstüre eines Mehrparteienhauses in der Kinzigallee aufzubrechen. Mehrere Zeugen, die zu dieser Zeit auf einem der Balkone oberhalb der Eingangstüre saßen, bemerkten die zwei Tatverdächtigen, wie sie mit Steinen die Glasscheibe einschlugen und gegen das Klingelschild traten. Die beiden Männer unterhielten sich in gebrochenem Deutsch, möglicherweise in osteuropäischer Sprache und führten einen Hund sowie jeweils ein Damenfahrrad mit sich. Der Hundebesitzer trug eine Jogginghose und ein schwarzes T-Shirt, seine Haut hatte einen dunkleren Teint. Der andere war mit einer schwarzen Jogginghose, weißen Turnschuhen und einer grau/blauen Basecap bekleidet. Die alarmierten Polizeistreifen aus Kehl konnten die Flüchtenden, trotz sofortiger Fahndung und Verfolgung, aufgrund des zu großen Abstandes nicht festnehmen. Ein zurückgelassenes Fahrrad konnte jedoch sichergestellt werden. Hinweise zu den verdächtigen Einbrechern nimmt die Polizei in Kehl unter der Telefonnummer: 07851/893 – 0 entgegen.

/ks

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4600916