IFA will für 2020 in neuer Form stattfinden

Berlin (ots) – Gesundheit und Sicherheit haben höchste Priorität auf der IFA Berlin 2020, die vom 3. bis 5. September als dreitägige Veranstaltung mit einer engen Begrenzung der Teilnehmerzahl stattfindet.

Die IFA 2020 Special Edition wird sich deshalb vollständig auf die B2B-Kernfunktionen der IFA konzentrieren und unterstützt globale Marken, Hersteller, Medien und den Handel dabei, sich miteinander auszutauschen und die Innovationskraft der Bereiche Consumer Electronics und Home Appliances herauszustellen.

Dafür wird die IFA vier eigenständige parallel stattfindende Veranstaltungen ausrichten: die IFA Global Press Conference, die Sourcing-Show IFA Global Markets, IFA NEXT meets IFA SHIFT Mobility sowie die IFA Business-, Retail- und Meeting-Lounges.

Mit dem Konzept der IFA 2020 werden Gesundheit und Sicherheit höchste Priorität haben. Die diesjährige Sonderausgabe der IFA, die an drei Tagen – vom 3. bis 5. September – geplant ist, wird alle durch die COVID-19-Pandemie notwendig gewordenen Auflagen berücksichtigen. Eine Teilnahme an der IFA 2020 ist nur nach Registrierung oder auf Einladung möglich. Damit wird die Teilnehmerzahl limitiert.

Die IFA 2020 wird die erste Gelegenheit für die Consumer Electronics- und Home Appliances-Industrie seit dem Ausbruch der Pandemie bieten, neue Produkte und Dienstleistungen direkt den Medien und so auch den Konsumenten sowie dem Handel zu präsentieren. Die IFA findet traditionell zum besten Zeitpunkt für Marken, Hersteller und den Handel auf der ganzen Welt statt: Kurz vor der wichtigsten Verkaufssaison des Jahres, die vom Singles Day über den Black Friday, Cyber Monday, Weihnachten bis Chinese New Year reicht.

“Nach all den Veranstaltungsausfällen der vergangenen Monate, braucht unsere Branche dringend diese Plattform, um ihre Innovationen zu präsentieren. Die IFA bietet dafür nicht nur den besten Zeitpunkt sondern auch noch effiziente Beteiligungsmöglichkeiten”, sagt Jens Heithecker, Executive Director der IFA Berlin. Virtuelle Veranstaltungen seien sicher hilfreich, aber ihnen fehle “die menschlich emotionale Verbindung, die Veranstaltungen wie die IFA Berlin so unglaublich wertvoll machen”, so Heithecker weiter.

Das Konzept für die IFA 2020 wird in enger Abstimmung mit den zuständigen Behörden in Deutschland die notwendigen Anforderungen an die Gesundheit und Sicherheit aller Teilnehmer gewährleisten. Die Messe Berlin wird sicherstellen, dass Abstandsregeln, eine sorgfältige Kontrolle der Teilnehmerzahl und andere wirksame Maßnahmen der öffentlichen Hygiene gewährleistet werden können.

Aufgrund der aktuell bestehenden Regelungen wird die IFA 2020 nicht für die Öffentlichkeit zugänglich sein, sondern als reine Einladungsveranstaltung durchgeführt.

Vier Veranstaltungen – eine IFA

Die diesjährige IFA wird aus vier eigenständigen Veranstaltungen bestehen und aktuell mit nicht mehr als 1.000 Teilnehmern pro Tag für jede Veranstaltung geplant. So können die Veranstalter auf dieser Basis eine gesicherte Umgebung planen, hoffend, dass sich die allgemeinen Rahmenbedingungen bis zur Veranstaltung weiterhin verbessern.

IFA Global Press Conference

Die IFA hat ihre Global Press Conference, welche normalerweise im April stattfindet, in den September verlegt und in eine globale Plattform für Innovation und Technologie entwickelt.

Zur IFA Global Press Conference werden rund 800 Journalistinnen und Journalisten aus 50+ Ländern nach Berlin eingeladen, so dass die Hersteller ihre neuesten Produkte und Technologien live und direkt vor Ort präsentieren können.

Alle Keynotes und Unternehmenspressekonferenzen finden nur auf den von der IFA kuratierten Keynote-Bühnen statt. Dadurch wird auch die Anzahl der Produktionsmitarbeiter vor Ort gering gehalten und sichergestellt, dass sowohl auf der Bühne, als auch im Plenumsbereich für die Medien höchste Hygienestandards eingehalten werden.

Zusätzlich zu den Unternehmenspressekonferenzen, wird für die Industriepartner die Möglichkeit bestehen intelligente Unternehmens- und Markenpräsentationen anzufertigen, um diese in Interviews und weiterführenden Gesprächen mit Medienvertretern vorzustellen.

Für die Journalisten wird die IFA Global Press Conference in diesem Jahr die bisher effizienteste Art und Weise sein, über die Technologie-Highlights zu berichten. Es ist ihre erste Gelegenheit nach dem Ausbruch der Pandemie, alle diesjährigen Innovationen und neuen Produkte an einem Ort zu sehen und durch persönliche Interviews mit den Unternehmen über spannende Themen und Trends zu berichten.

Die IFA Opening Keynote wird am 3. September 2020 von Cristiano Amon, Präsident von Qualcomm, gehalten: “Konnektivität und drahtlose Technologie waren noch nie so wichtig wie heute. Ich freue mich bei der IFA Opening Keynote neueste Entwicklung zu 5G, KI und anderen Spitzentechnologien vorzustellen, die die Welt in diesen beispiellosen Zeiten und darüber hinaus gestalten werden.”

IFA NEXT trifft auf IFA SHIFT Mobility

Anlässlich der Spezialausgabe der IFA 2020 kombiniert die IFA ihre beiden Innovationsplattformen – IFA Next und IFA SHIFT Mobility – zu einem exklusiven Live-Event für die internationale Tech-Community. Die Veranstaltung bringt Technologie-Startups und Unternehmen aus dem Bereich der vernetzten Mobilität zusammen. Die neue Plattform verschafft ihnen so nicht nur die dringend benötigte Öffentlichkeit, sondern auch wichtige Industriekontakte. Für Innovatoren, Disruptors, Tech-Journalisten und digitale Influencer wird dies die wichtigste Veranstaltung des Jahres sein, an der sie teilnehmen können.

IFA Global Markets

In den letzten drei Jahren hat sich IFA Global Markets zur größten europäischen Sourcing-Plattform für OEMs und ODMs entwickelt. Nun wird sie in diesem Jahr die erste spezielle Sourcing-Messe der Welt sein. Die Botschaft der IFA-Partner aus der Industrie war klar: Sie brauchen eine Sourcing-Plattform, um ihre Lieferketten, die von der Unterbrechung durch die COVID-19-Pandemie betroffen sind, wiederherzustellen und zukunftsorientiert neu aufzustellen.

IFA Business-, Retail und Meeting-Lounges

Die IFA Berlin ist jedes Jahr der wichtigste Marktplatz für Consumer Electronics und Home Appliances. Auf der IFA 2019 beispielsweise betrug das Ordervolumen rund 4,7 Milliarden Euro.

Aufgrund der Pandemie wird es in diesem Jahr unmöglich sein, dieses Ordervolumen zu wiederholen. Um den Herstellern die dringend benötigte Möglichkeit zu bieten, den Handel vor der verkaufsstärksten Saison des Jahres zu treffen und sich mit den Geschäftspartnern austauschen zu können, veranstaltet die IFA Berlin dieses Jahr die IFA Business, Retail & Meeting Lounges als Treffpunkt und Marktplatz für Industrie und Handel.

Virtuelles IFA-Erlebnis

Da die Messe Berlin davon ausgehen muss, dass zum Zeitpunkt der IFA weiterhin vereinzelt Reisebeschränkungen bestehen werden, plant die IFA die Veranstaltungen durch virtuelle Streaming- und Chatangebote zu begleiten. Aber auch eine Limitierung der Besucherzahlen je Veranstaltung wird eine digitale IFA Experience notwendig und sinnvoll machen.

Hans-Joachim Kamp, Aufsichtsratsvorsitzender der gfu Consumer & Home Electronics GmbH, Veranstalterin der IFA, begrüßt das neue Konzept: “Die IFA Berlin ist die wichtigste Veranstaltung für die Consumer Electronics- und Home Appliances-Branche. In den vergangenen Wochen haben wir in enger Zusammenarbeit mit dem IFA-Team ein Konzept entwickelt, das allen unseren Industriepartnern die nötige Plattform bietet, um ihre Innovationen zu präsentieren.”

Dr. Christian Göke, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Berlin: “Unser IFA-Team hat wirklich alle Register gezogen. Ich bin unglaublich stolz darauf, wie es diese Herausforderung angegangen ist und eine überzeugende Lösung für die IFA 2020 gefunden hat.”

Statements

IFA Berlin is the most important event for the consumer electronics and home appliances industry. These past few weeks, we have worked very closely with the IFA team to develop a concept that gives all our industry partners the platform they need to talk about their innovations

Hans-Joachim Kamp, Chairman of the Supervisory Board, gfu Consumer & Home Electronics

Euronics is on track to strengthen its position in the market, as a retailer with 8.500 outlets in 36 countries. As our experience has learned, we are optimistic as we gear up for life after the end of the lockdown.We believe that the concept for IFA 2020 gets the balance right, with maximum impact on a tight budget. IFA 2020 has our full backing.

Benedict Kober, Spokesman of the Board, Euronics Deutschland eG, Euronics

It is more important than ever to provide positive impulses for industry and trade with this global live event in September. With its efficient formats, IFA offers the ideal platform and we are pleased to support this year’s IFA Special Edition 2020 as the European and German market leader.

Volker Klodwig, Executive Vice President Sales (REU-CE), BSH

As the leading trade show, IFA is the most important communication and innovation platform for expert and the entire industry. Regardless of this year’s event format, we are looking forward to a partnership-based exchange

Dr. Stefan Müller, CEO expert SE

Our IFA team really has pulled out the stops for this one. I’m incredibly proud of how they have tackled this challenge and come up with a solution for IFA 2020.

Dr. Christian Göke, CEO Messe Berlin

Huawei has been participating IFA for 9 years. It has been an excellent platform for Huawei to promote our products and strategies as well as meeting friends around the world. We look foward to joining the event in the new form.

Chengdong (Richard) Yu, CEO Huawei

A really surprising and inspiring IFA concept at the right time. We are currently examining how we can best use these ideas for Fitbit’s global ambitions. It is more important than ever to provide positive impulses for our industry, media and trade.

Michael Maier, Fitbit Inc., CEO | Cluster Manager Central Europe

Even this year, a year in which everything is different, we do not want to go without the essential trade fair and international visitor magnet that is IFA. We therefore welcome the IFA and Messe Berlin team’s plans to create an alternative format for IFA 2020.

Dr. Norbert Kotzbauer, CEO Metz Consumer Electronics

Wireless technology has never been more essential. I look forward to sharing how 5G, AI and other key technologies will deliver the capabilities the world needs during these unprecedented times and beyond at IFA Berlin 2020.

Cristiano Amon, President Qualcomm

IFA has been one of the most important touchpoints for Sennheiser to engage with our industry family, press and customers for many years. In a time in which exchange of ideas and positive impulses are more important than ever, we are very pleased to see such a creative approach to bring the spirit of IFA to life in 2020. We are currently looking into how we can best leverage these solutions for Sennheiser.

Daniel and Dr. Andreas Sennheiser, Co-CEOs

Corona presents us all with great challenges. The creativity with which the Messe Berlin is nevertheless managing to bring exhibitors, trade and media together this year is really great. And we are delighted to be part of it.

Dr. Reinhard Zinkann, Executive Director, Miele

Are you ready for IFA 2020? We certainly are … ready and excited. Let’s make IFA happen!

Hans-Joachim Kamp, Chairman of the Supervisory Board, gfu Consumer & Home Electronics

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Messe Berlin GmbH
Textquelle:Messe Berlin GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6600/4601199
Newsroom:Messe Berlin GmbH
Pressekontakt:Messe Berlin GmbH
Nicole von der Ropp PR Manager IFA
Tel.: +4930 3038-2217
Nicole.vonderropp@messe-berlin.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/6600/4601199
OTS: Messe Berlin GmbH

Presseportal