Polizeimeldungen

POL-PDNR: Pressemeldung der PI Altenkirchen vom 19.05.2020 Hasselbach -Waldbrand-

Polizeimeldungen

19.05.2020 – 20:43

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Hasselbach (ots)

Am Dienstag, 19.05.2020, kam es gegen 15.30 Uhr in einem Waldgebiet in der Gemarkung Hasselbach zu einem Brand. Auf einer Lichtung geriet ein ca. 25 m breiter Holzpolter in Brand. Es war dort sowohl Lang- als auch Kurzholz abgelagert. Das Feuer breitete sich vom Polter auf das umliegende gerodete Waldgelände aus. Insgesamt wurde eine Fläche von ca. 1.000 qm von den Flammen erfasst. Die eingesetzten Feuerwehren konnten eine Ausdehnung des Brandes verhindern und den Polter unter Zuhilfenahme eines Radladers ablöschen. Zur Brandursache können noch keine Angaben gemacht werden. Sachdienliche Hinweise sind an die PI Altenkirchen zu richten. Im Einsatz waren die Feuerwehren Weyerbusch, Altenkirchen, Mehren, Berod, Hamm (Sieg) und Pleckhausen sowie Kräfte des DRK-Ortsvereins Altenkirchen und Beamte der PI Altenkirchen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Altenkirchen
Telefon: 02681 946-0
pialtenkirchen@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117709/4601620