Polizeimeldungen

LPI-J: Pressemitteilung

Polizeimeldungen

20.05.2020 – 07:39

Landespolizeiinspektion Jena

Jena (ots)

Am Dienstagmorgen wollte ein 53-jähriger Fahrer eines Mercedes aus einer Parklücke in der Dr.-Theodor-Neubauer-Straße fahren und touchierte dabei einen im Gegenverkehr befindlichen PKW Ford. Am Mercedes entstand am vorderen Stoßfänger ein Sachschaden in Höhe von 1500 EUR. Am Ford entstand auf der Fahrerseite ein Schaden von 1500 EUR. Verletzt wurde niemand.

Am 19.05.2020 gegen 21:35 Uhr kollidierte ein 34-jähriger Fahrer eines Mercedes Transporter ca. 500 m hinter Ortsausgang Großheringen in Richtung Kaatschen mit einem Reh, welches plötzlich von rechts die Straße überquerte. Das Reh war augenscheinlich verletzt, flüchtete aber wenig später ins Unterholz. Am Transporter entstand am Stoßfänger vorn links ein Sachschaden in Höhe von 1000 EUR.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Polizeiinspektion Apolda
Telefon: 03644 541225
E-Mail: dgl.pi.apolda@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/4601679