Polizeimeldungen

FW-BO: Verkehrsunfall mit 3 verletzten Personen in Bochum

Polizeimeldungen

20.05.2020 – 20:29

Feuerwehr Bochum

Bochum (ots)

Gegen 19:35 Uhr kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Dorstener Straße in Bochum-Hofstede. Aus ungeklärter Ursache kam ein PKW von der Straße ab und kollidierte mit einem Betonmast und einem massiven Hinweisschild. Dabei wurden 2 Personen leicht verletzt und eine Person schwer verletzt. Die schwer verletzte Person wurde im Fahrzeug eingeklemmt und wird mit hydraulischem Rettungsgerät befreit. Alle Verletzten wurden vom Rettungsdienst betreut und abschließend in Krankenhäuser transportiert. Während der Rettungsarbeiten wird der Brandschutz mit Pulverlöscher und C-Rohr sichergestellt. Die elektrische Anlage des Fahrzeugs wurde abgeklemmt. Insgesamt 22 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst sind zur Zeit immer noch im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Bochum
Pressestelle
E-Mail: feuerwehr-pressestelle@bochum.de
Telefon: 0234 / 9254-978
Verfasser: Stefan Nowak
http://notfallinfo-bochum.de

Original-Content von: Feuerwehr Bochum, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/115868/4602629