Polizeimeldungen

POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel vom 21.05.2020 für den Bereich Salzgitter

Polizeimeldungen

21.05.2020 – 07:17

Polizei Salzgitter

Salzgitter (ots)

Körperverletzung Mittwoch, 20.05.20, 18:15 Uhr 38226 Salzgitter, Albert-Schweitzer-Straße

Am frühen Mittwochabend kam es zu heftigen Streitigkeiten und infolge dessen zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern an einem Imbiss in der Albert-Schweitzer-Straße. Ein ehemaliger, 23-jähriger Angestellter des Imbisses war dort erschienen, um angeblich ausstehende Lohnzahlungen zu fordern. Dies führte zunächst zu Streitigkeiten mit dem Inhaber des Imbisses. Als der Mann schließlich aus dem Laden verwiesen werden sollte, kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen ihm und einem weiteren Angestellten (22 Jahre, aus Salzgitter). Durch die Auseinandersetzung wurden beide Männer leicht verletzt. Der Streitverursacher erhielt schließlich einen Platzverweis. Auf die beiden Männer kommt nun jeweils ein Strafverfahren wegen Körperverletzung zu.

Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Radfahrerin Mittwoch, 20.05.20, 16:44 Uhr 38228 Salzgitter, Kurt-Schumacher-Ring

Zu einem Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Radfahrerin kam es am Mittwochnachmittag im Bereich Salzgitter-Fredenberg. Ein 48-jähriger Fahrzeugführer aus Salzgitter hatte seinen Pkw im Kurt-Schumacher-Ring im Bereich einer leichten Rechtskurve am Fahrbahnrand geparkt. Als er zum Aussteigen die Fahrertür öffnete, übersah er eine 56-jähriger Fahrradfahrerin, die den Kurt-Schumacher-Ring befuhr und gerade das Fahrzeug des Mannes passierte. Die Radfahrerin kollidierte mit der geöffneten Fahrzeugtür und stürzte auf den Asphalt. Sie zog sich hierdurch schwere Kopfverletzungen zu und wurde mit einem Rettungswagen in ein Klinikum eingeliefert. Eine Lebensgefahr bestand jedoch nicht. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 250 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
PHK Arth
Telefon: 05341/ 1897-217
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/56519/4602682