Polizeimeldungen

POL-NI: Fahrt unter Drogeneinfluss endet auf Fahrzeugdach

Polizeimeldungen

22.05.2020 – 02:48

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Bücken / Duddenhausen (ots)

(opp) Am Donnerstagabend, gegen 21:00 Uhr, wurden zwei Streifenwagen des Hoyaer sowie des Nienburger Einsatz- und Streifendienstes auf die Kreisstraße 136 nach Duddenhausen zu einem schweren Verkehrsunfall entsandt. In einem engeren Kurvenbereich wurde bei deren Eintreffen ein total beschädigter Pkw BMW Kombi auf dem Dach liegend vorgefunden. Die beiden Fahrzeuginsassen standen augenscheinlich unter dem Einfluss von Rauschmitteln. Während der 34jährige Beifahrer unter dem deutlichen Einfluss alkoholischer Getränke stand, wurde bei dem 45jährigen Fahrzeugführer ein vorheriger Konsum von Drogen festgestellt. Beide wiesen erfreulicherweise lediglich leichtere Verletzungen auf, welche durch eine Rettungswagenbesatzung vor Ort ambulant behandelt werden konnten. Eine neben der Kurve wartende Gruppe von Motorradfahrern konnte der Polizei mitteilen, dass die beiden Insassen mit ihrem BMW zuvor mehrfach die Kurve befahren und immer wieder gewendet hätten bis es schlussendlich zu einer Kollision mit der Leitplanke und einem zweifachen Überschlag des BMW gekommen sei. Dem Fahrzeugführer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs bekanntgegeben. Nach der Blutentnahme im Nienburger Krankenhaus wurde der 45jährige entlassen. Nach Schätzungen der Polizei entstand an dem BMW ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 8000,- sowie an der Leitplanke ein Schaden von ca. 5000,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Polizeikommissariat Hoya

Hasseler Steinweg 4

27318 Hoya

Telefon 04251/93464-0

http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/57922/4603011