Polizeimeldungen

POL-NE: Betrunkener Radfahrer flüchtet nach Verkehrsunfall

Polizeimeldungen

22.05.2020 – 05:19

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Neuss (ots)

Am 21.05.2020 um 17:20 Uhr kam es in Neuss-Holzheim auf der Kreitzer Strasse zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Radfahrern, bei dem beide Unfallbeteiligte leicht verletzt wurden. Ein 56-jähriger Kaarster befuhr mit seinem Fahrrad in Begleitung einer weiteren Radfahrerin den neben der Straße verlaufenden kombinierten Geh-und Radweg aus Richtung Holzheim kommend in Richtung Lüttgenglehner Strasse. Ihnen kam ein 32-jähriger Neusser Fahrradfahrer in Begleitung einer weiteren Person mit Fahrrad entgegen. Da der 32-jährige Neusser in Schlangenlinien fuhr, versuchte der Kaarster ihm auszuweichen, trotzdem kam es zur Kollision der beiden Radfahrer. Nach dem Unfall entfernte sich der Neusser mit seinem Fahrrad in Richtung Holzheim. Der Kaarster verfolgte ihn mit dem Rad seiner Begleiterin und konnte ihn und die andere Person im weiteren Verlauf stellen. Nachden die beiden flüchtenden Personen ihm zunächst Schläge angedroht hatten begannen sie zuden, dass Fahrrad des Kaarsters durch Tritte zu beschädigen. Der eintreffenden Polizei war der Grund für die Flucht und das aggressive Verhalten schnell klar, der Neusser roch nach Alkohol. Auch sein Begleiter war augenscheinlich alkoholisiert. Beiden Personen wurden Blutproben entnommen, ferner wurde gegen sie ein Strafverfahren eingeleitet. (Ma.)

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Leitstelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-0
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65851/4603030