Polizeimeldungen

POL-BN: Meckenheim/Bonn: 46-Jähriger mit rund 1,6 Promille unterwegs

Polizeimeldungen

22.05.2020 – 08:00

Polizei Bonn

Bonn (ots)

In der Nacht zu Freitag (22.05.2020) stoppte eine Streifenwagenbesatzung der Polizeiwache Meckenheim die Trunkenheitsfahrt eines 46-jährigen Autofahrers auf der BAB 565. Er war um 01:20 Uhr mit seinem BMW aus Meckenheim kommend in Richtung Bonn unterwegs. Da das Fahrzeug stellenweise ohne Licht, in Schlangenlinien und mit schwankender Geschwindigkeit unterwegs war, meldete ein weiterer Verkehrsteilnehmer den BMW der Polizeileitstelle. Den Beamten gelang es, das Fahrzeug an der Anschlussstelle Bonn-Hardtberg von der Autobahn zu leiten und am Konrad-Adenauer-Damm anzuhalten. Bei der Kontrolle stellten sie Alkoholgeruch in der Atemluft des Fahrers fest. Ein Atemalkoholvortest ergab einen Wert von rund 1,6 Promille. Daraufhin musste der Mann die Beamten zur Wache an der Villemombler Straße begleiten. Dort wurde ihm durch eine Ärztin eine Blutprobe entnommen. Nach der Anzeigenerstattung, Abgabe seines Führerscheines und Sicherstellung des Fahrzeugschlüssels konnte der 46-Jährige die Wache wieder verlassen. Ihn erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Trunkenheit im Straßenverkehr.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 – 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/7304/4603073