Polizeimeldungen

POL-MA: Meckesheim-Mönchzell: Junger Radfahrer bei Unfall mit entgegenkommender Radfahrerin verletzt

Polizeimeldungen

22.05.2020 – 16:15

Polizeipräsidium Mannheim

Meckesheim-Mönchzell (ots)

Bei einem Verkehrsunfall auf dem Radweg zwischen Mönchzell und Lobenfeld wurde am Donnerstagnachmittag ein junger Radfahrer verletzt.

Der 9-jährige Junge war zusammen mit seinem Vater gegen 13.45 Uhr auf Radtour in Richtung Lobenfeld, als er in Höhe des Rückhaltebeckens zu weit nach links kam und mit einer 60-jährigen Frau zusammenstieß, die ihm mit dem Fahrrad entgegenkam.

Während die Frau mit dem Schrecken davon kam, verletzte sich der Junge an der Schulter, weshalb er mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht wurde.

An beiden Fahrrädern entstand nur geringer Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4603966