Polizeimeldungen

POL-OH: Radfahrer streift Fußgängerin und kollidiert mit Mauer

Polizeimeldungen

22.06.2020 – 05:27

Polizeipräsidium Osthessen

Hünfeld (ots)

Am Samstagabend kam es gegen 17:45 Uhr in Hünfeld, An der Grotte, zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Rennradfahrer und einer Nordic Walker´in, bei welchem zwei Personen leicht verletzt wurden. Zwei Nordic Walkerinnen liefen auf der Straße An der Grotte in Richtung Hünfeld. Eine lief, außerhalb geschlossener Ortschaften, vorschriftsmäßig links und die andere rechts daneben. Von hinten näherte sich ein Rennradfahrer und wollte durch die vorhandenen Lücke rechts an den beiden Damen vorbeifahren. Da er an seinem Sportgerät keine Klingel führen muss, warnte er sein Nähern durch Zurufen. Hierdurch erschraken die Läuferinnen jedoch, schauten ruckartig nach hinten und wichen nach rechts aus. Der 48-jährige Radfahrer aus Hünfeld versuchte noch auszuweichen, streifte die 51-jährige Burghaunerin, welche hierdurch zu Fall kam. Infolge der Berührung wurde der Radler nach rechts gegen eine Sandsteinmauer gedrängt und streifte diese mit dem Vorderrad. Letztlich stieß er gegen ein hölzernes Schuppentor und kam zum Stillstand. Der Radfahrer wurde leicht verletzt, musste sich aber im Krankenhaus untersuchen lassen. Die Läuferin wurde leicht verletzt und konnte nach Hause. Die zweite Läuferin blieb unverletzt. Am hochwertigen Rennrad entstand Sachschaden in Höhe von 2000,- Euro und das Tor wurde minimal beschädigt.

Gefertigt:

Polizeistation Hünfeld, Polizeihauptkommissar Kreß

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefonische Erreichbarkeit:
KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug
0661 / 105-1099

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43558/4630081