Polizeimeldungen

POL-Pforzheim: (PF) Pforzheim – 30-Jähriger überschlägt sich mit Fahrzeug

Polizeimeldungen

22.06.2020 – 15:35

Polizeipräsidium Pforzheim

Pforzheim (ots)

Aus bislang unbekannter Ursache kam am frühen Montagmorgen ein 30 Jahre alter Autofahrer im Arlinger von der Fahrbahn ab und musste verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Mazda-Fahrer befuhr gegen 04.15 Uhr die Arlingerstraße in stadtauswärtiger Richtung und kam Höhe des Anwesens 23 nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier kollidierte er zunächst mit einem Baum, streifte einen geparkten VW, überschlug sich und kam auf dem Dach zum Liegen.

Im Zuge der Unfallaufnahme ergaben sich Hinweise auf den Konsum von Betäubungsmittel, weshalb der Mann neben seinem Führerschein auch eine Blutprobe abgeben musste. Sein Fahrzeug wurde abgeschleppt. Es entstand ein Gesamtunfallschaden in Höhe von rund 14.000 Euro.

Frank Otruba, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim
Telefon: 07231 186-1111
E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/137462/4631197