standard

Turkish Airlines nach der Wiederaufnahme von Inlands- und internationalen Flügen verkehrsreichste …

Istanbul (ots) – Turkish Airlines, die mehr Länder anfliegt, als jede andere Fluggesellschaft, wurde letzte Woche als verkehrsreichster Airline-Betreiber in Europa gemeldet, nachdem sie den nationalen und internationalen Passagierbetrieb erfolgreich wieder aufgenommen hatte. Am 17. Juni 2020 hatte Turkish Airlines demnach 400 Flüge im Eurocontrol-Gebiet; zum ersten Mal seit dem 24. März 2020 hat eine Fluggesellschaft eine solche Zahl erreicht.

EUROCONTROL ist eine gesamteuropäische, zivil-militärische Organisation zur Unterstützung der europäischen Luftfahrt. Nach ihren Angaben hat Turkish Airlines in der ersten Juniwoche 359 Flüge von ihrem Heimatflughafen Istanbul aus durchgeführt. Am 14. Juni konnten außerdem drei Flugzeuge gleichzeitig mit der Eröffnung der dritten unabhängigen Start- und Landebahn des Flughafens Istanbul abheben – ein wichtiges Symbol für die Zukunft der türkischen Luftfahrt.

Turkish Airlines’ Chairman of the Board and the Executive Committee, M. Ilker Ayci erläuterte dazu: “Wir sind der festen Überzeugung, dass der Luftverkehr nach Überwindung der Krise wieder stärker als je zuvor zurückkehren wird, und Turkish Airlines ist sehr bestrebt, Sie mit unserer charakteristischen Gastfreundschaft an Bord willkommen zu heißen, während wir Kontinente, Menschen und Kulturen miteinander verbinden. Wir haben unsere Kundenkontaktpunkte vollständig an die neuen Standards angepasst” .

Mit der Wiederaufnahme des Flugbetriebs kündigte Turkish Airlines auch neue ” Richtlinien für sicheres Reisen (https://www.turkishairlines.com/de-de/guidelines-for-safe-travel/index.html) ” und zwei neue Flugdienste an, um die Gesundheit ihrer Fluggäste zu schützen. Auf Grundlage der derzeitigen wissenschaftlichen Erkenntnisse hat Turkish Airlines “Hygiene-Set” mit Gesichtsmaske, Desinfektionsmittel und antiseptischem Gewebe zusammengestellt, welches vor Abflug verteilt wird. Während der Flüge werden “Hygiene-Experten” in der Kabinenbesatzung eingesetzt, um alle Hygiene- und sozialen Abstandsmaßnahmen an Bord für eine gesunde Reise der Passagiere durchzusetzen.

Die Flugzeuge von Turkish Airlines werden vor jedem Flug gründlich desinfiziert. Die Hygiene in der Kabine ist dahingehend gewährleistet, dass alle Kontaktstellen im Flugzeug umfassend mit für die menschliche Gesundheit unbedenklichen Chemikalien und mit Methoden gereinigt werden, deren Wirksamkeit wissenschaftlich erwiesen ist. Spezielle Geräte und Chemikalien werden für verschiedene Oberflächen wie Sitze, Fenster, Bildschirme und Toiletten verwendet.

Über Turkish Airlines:

Das 1933 mit einer Flotte von fünf Flugzeugen gegründete Star Alliance-Mitglied Turkish Airlines betreibt derzeit eine Flotte von 361 Flugzeugen (Passagier- und Frachtflugzeuge) zu 319 Zielen weltweit, darunter 269 internationale und 50 inländische, in 127 Ländern. Weitere Informationen über Turkish Airlines finden Sie unter http://www.turkishairlines.com oder auf Social Media unter Facebook (https://www.facebook.com/turkishairlines) , Twitter (https://twitter.com/TurkishAirlines) , YouTube (https://www.youtube.com/user/TURKISHAIRLINES) , LinkedIn (https://www.linkedin.com/company/turkish-airlines) und Instagram (http://www.instagram.com/turkishairlines) .

Quellenangaben

Textquelle: Turkish Airlines, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/105516/4631970
Newsroom: Turkish Airlines
Pressekontakt: Pressekontakt
Turkish Airlines
Thorsten Tarik Neu
Head of Corporate Communications DACH
Tel.: +49 (0) 211 38 54 26 0
tneu@thy.com

media consulta International Holding AG
Internationale PR
Tel.: +49-(0)30-65 000-112
thy@mcgroup.com

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/105516/4631970
OTS: Turkish Airlines

Presseportal