standard

Kfz-Versicherung für E-Autos günstiger als für Benziner

Heidelberg (ots) – Die Versicherungsbeiträge für Elektroautos sind oft deutlich günstiger als für Benziner. Bei einer Auswertung des Vergleichsportals Verivox zahlten die E-Auto-Fahrer 14 Prozent weniger als die Besitzer von Benzinern.

Ausgewertet wurden für acht Elektroautos und die vergleichbaren Benziner-Modelle die jeweils zehn günstigsten Kfz-Versicherer am Markt. In sieben Fällen war das E-Auto günstiger zu versichern. “Das überrascht in zweifacher Hinsicht: Erstens kosten E-Autos deutlich mehr als vergleichbare Benziner-Modelle. Dann wäre eine teurere Kaskoprämie zu erwarten, weil die Schadenkosten tendenziell höher sind”, sagt Wolfgang Schütz, Geschäftsführer der Verivox Versicherungsvergleich GmbH. Außerdem waren bei einer Stichprobe im Jahr 2014 die Versicherungen für E-Autos tatsächlich noch teurer – damals um sechs Prozent.

Günstige Einstufung für Elektroautos

Mittlerweile haben die Versicherungsmathematiker über einige Jahre Erfahrungen mit Schadenhäufigkeit und Schadenhöhen von Elektromodellen gesammelt, die nun in die Beitragsberechnung einfließen. Wenn die Beiträge niedriger sind, deutet das darauf hin, dass E-Auto-Fahrer vergleichsweise wenige Schäden melden. “Es gibt auch Versicherer, die mit einem generellen E-Auto-Bonus werben. Aber sie sind in der Minderheit”, sagt Wolfgang Schütz.

Alle Modellfälle wurden mit identischen Werten berechnet. Sie unterscheiden sich lediglich in den Fahrzeugen. Beitragsunterschiede beruhen also auf den Schadenkosten der einzelnen Modelle. Eine wichtige Basis für die Kalkulation der Kfz-Versicherer sind dabei die Typklassen. Automodelle, bei denen es viele oder besonders teure Schäden gibt, werden in eine hohe Typklasse eingruppiert. Das verteuert die Kfz-Versicherung.

Hintergrundinformationen

Daten zum Download

https://www.verivox.de/dateien/versicherungen-fuer-e-autos-1002547.xlsx

Kfz-Versicherungsvergleich

https://www.verivox.de/kfz-versicherung/

Über Verivox

Verivox ist das Vergleichsportal für Tarife in den Märkten Energie, Telekommunikation, Versicherungen und Finanzen sowie Fahrzeuge und Immobilien. Der kostenfreie und mehrfach ausgezeichnete Vergleichs- und Wechselservice, umfassende Expertise und die transparente Darstellung von über 29.000 Tarifen sind die Markenzeichen von Verivox.

Im Versicherungsbereich finden Verbraucher neben dem passenden Kfz-Tarif auch Angebote für 17 weitere Produkte aus den Bereichen Sach-, Lebens- und Krankenversicherungen und können so mit Hilfe von Verivox wichtige Risiken absichern.

Auf nationaler und europäischer Ebene engagiert sich Verivox seit vielen Jahren für besseren Verbraucherschutz und sucht den Dialog mit Behörden und Verbraucherschützern. Als erster Vertreter der deutschen Digitalwirtschaft haben die Tarifexperten von Verivox aktiv an der Ausarbeitung von EU-Kriterien für die Objektivität und Transparenz von Vergleichsportalen mitgewirkt sowie die Selbstverpflichtung zur Stärkung des Verbraucherschutzes auf digitalen Vergleichs- und Verbraucherplattformen unterzeichnet.

Die Verivox GmbH wurde 1998 in Heidelberg gegründet. Für das Unternehmen arbeiten heute rund 500 Menschen. In über 20 Jahren haben die Tarifexperten mehr als 8 Millionen Verbraucher kompetent beim Anbieterwechsel unterstützt und so für ihre Kunden mehr als 2 Milliarden Euro gespart.

Quellenangaben

Textquelle: Verivox GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/19139/4633863
Newsroom: Verivox GmbH
Pressekontakt: Toralf Richter
Tel.: +49 (0)6221 7961-342

Mobil: +49 (0)152 54773767
toralf.richter@verivox.com

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/19139/4633863
OTS: Verivox GmbH

Presseportal