Polizeimeldungen

POL-CLP: Nachtragsmeldung für den Bereich Cloppenburg vom 26.06.2020

Polizeimeldungen

26.06.2020 – 17:46

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 11.07.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Cloppenburg/Vechta (ots)

Cappeln, OT Nutteln – Verkehrsunfall mit mehreren leicht verletzten Personen und Trunkenheit im Verkehr –

Am Freitag, 26.06.2020, gegen 14:50 Uhr, befuhr eine 38-jährige Cloppenburgerin mit ihrem PKW, Hyundai, die Stapelfelder Straße aus Richtung Sevelten kommend Richtung Stapelfeld. Ein 64-jähriger aus Cappeln beabsichtigte mit seinem PKW, Ford, die Stapelfelder Straße aus Richtung Ziegelhofstraße kommend in Richtung Kastanienallee geradeaus zu überqueren. Hierbei übersah er den vorfahrtsberechtigten PKW Hyundai, in dem sich zum Unfallzeitpunkt noch zwei Kinder, im Alter von 7 und 10 Jahren, befanden. Ein Zusammenstoß konnte nicht mehr verhindert werden. Die drei Insassen des PKW Hyundai zogen sich leichte Verletzungen zu und wurden vorsorglich dem Krankenhaus Cloppenburg zugeführt. Der Unfallverursacher wurde ebenfalls leicht verletzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 22.000 Euro. Während der Verkehrsunfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der Unfallverursacher unter dem Einfluss von Alkohol stand. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 0,58 Promille. Eine Blutprobe wurde entnommen und ein Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
PHK’in Tesch, DSL’in
Telefon: 04471/1860-112
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de
https://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_clop
penburg_vechta/herzlich-willkommen-bei-der-polizeiinspektion-cloppenb
urgvechta-33.html

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70090/4635846